RUNDGANGSBESCHRIEB

«Dass mir das Herz im Leib ist kalt»

Die Frauen und der Tod. Ein Rundgang über den Friedhof Sihlfeld

Im Angesicht des Todes sind alle gleich, so zumindest will es eine Volksweisheit. Der geschlechtergeschichtliche Blickwinkel fördert jedoch grosse Unterschiede zu Tage! Sagt Ihnen der Ausdruck «Leichenbitterin» etwas? Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum es keine Totengräberinnen gibt? Und wie die Frauen dem Krematorium zum Durchbruch verhelfen sollten? Solchen und anderen Fragen gehen wir auf unserem Friedhofs-Rundgang nach.

Diesen Rundgang führen wir in Kooperation mit dem Friedhof Forum.

Treffpunkt: Friedhof Sihlfeld A, Aemtlerstrasse 151 (Haupteingang)

Daten:

Samstag, 16. Mai 2020, 11:00 Uhr (abgesagt wegen Corona-Virus)

Sonntag, 1. November 2020, 16:15 Uhr

Preise und Konditionen:

CHF 20.–/CHF 15.– (AHV, Kulturlegi, Mitglieder, Studierende)

Billette:

Erhältlich beim Treffpunkt

Anmeldung:

per Mail.

Dauer:

Die Rundgänge dauern ca. 1.5 Stunden und werden bei jeder Witterung durchgeführt.

 

Besonderes:

Der Frauenstadtrundgang Zürich übernimmt keine Haftung für Unfälle oder Diebstahl während eines Rundgangs.

© 2019 Frauenstadtrundgang Zürich | Impressum

Wir danken allen Mitgliedern und Privatpersonen, die uns mit ihren Jahresbeiträgen und Spenden regelmässig unterstützen und so unsere Arbeit ermöglichen. Zudem danken wir folgenden Institutionen und Organisationen für ihre grosszügigen Beiträge:

fzLogoWeb.png
Logo_ref.kirche.zh.png
SEFA.png
ggkz.png
Logos_Gruetli_Stiftung.png
katholische_kirche_zh.png
logo_baugarten_zuerich_edited.png