© 2019 Frauenstadtrundgang Zürich | Impressum

Wir danken allen Mitgliedern und Privatpersonen, die uns mit ihren Jahresbeiträgen und Spenden regelmässig unterstützen und so unsere Arbeit ermöglichen. Zudem danken wir folgenden Institutionen und Organisationen für ihre grosszügigen Beiträge:

avina.png
SEFA.png
ggkz.png

JAHRESPROGRAMM

Eine Fussreise durch die Geschlechtergeschichte

Unsere Rundgänge sind mehr als traditionelle Stadtführungen: Sie sind Entdeckungsreisen in die Geschlechtergeschichte Zürichs. Unscheinbare Orte erhalten überraschend neue Bedeutung, scheinbar Altbekanntes offenbart ungewohnte Seiten. Von zwei Historikerinnen geleitet, lassen Sprecherinnenwechsel, szenische Einlagen, Zitate, Bild- und Anschauungsmaterial das Erzählte lebendig werden.

Die Rundgänge dauern ca. 1.5 Stunden und werden bei jeder Witterung durchgeführt. Die Billette sind jeweils beim Treffpunkt erhältlich und kosten 20.–/15.– (AHV, Kulturlegi, Mitglieder, Studierende) Franken. Eine Anmeldung ist nur bei grösseren Gruppen (ab 4 Personen) erforderlich.

Samstag, 19.10.19  |  16:15 Uhr

Benefiz*

«Ob die Frauen auch zum Volke gehören?»

Vom Recht der Weiber

Treffpunkt: Rathausbrücke (Gemüsebrücke)

*Rundgang zu Gunsten des Projekts «Helvetia ruft»

Sonntag, 27.10.19  |  11:00 Uhr

«Dass mir das Herz im Leib ist kalt»

Die Frauen und der Tod. Ein Rundgang über den Friedhof Sihlfeld

Treffpunkt: Friedhof Sihlfeld A, Ämtlerstrasse 151 (Haupteingang)