© 2019 Frauenstadtrundgang Zürich | Impressum

Wir danken allen Mitgliedern und Privatpersonen, die uns mit ihren Jahresbeiträgen und Spenden regelmässig unterstützen und so unsere Arbeit ermöglichen. Zudem danken wir folgenden Institutionen und Organisationen für ihre grosszügigen Beiträge:

SEFA.png
ggkz.png

JAHRESPROGRAMM

Eine Fussreise durch die Geschlechtergeschichte

Unsere Rundgänge sind mehr als traditionelle Stadtführungen: Sie sind Entdeckungsreisen in die Geschlechtergeschichte Zürichs. Unscheinbare Orte erhalten überraschend neue Bedeutung, scheinbar Altbekanntes offenbart ungewohnte Seiten. Von zwei Historikerinnen geleitet, lassen Sprecherinnenwechsel, szenische Einlagen, Zitate, Bild- und Anschauungsmaterial das Erzählte lebendig werden.

Die Rundgänge dauern ca. 1.5 Stunden und werden bei jeder Witterung durchgeführt. Die Billette sind jeweils beim Treffpunkt erhältlich und kosten 20.–/15.– (AHV, Kulturlegi, Mitglieder, Studierende) Franken. Eine Anmeldung ist nur bei grösseren Gruppen (ab 4 Personen) erforderlich.

Coronavirus: Wir halten uns an die aktuellsten Weisungen des Bundes. Bis auf Weiteres führen wir keine Rundgänge durch und nehmen keine Buchungen für private Rundgänge entgegen. 

Samstag, 25.04.20  |  16:15 Uhr

Bezichtigt, gefoltert, hingerichtet

Hexenverfolgung in Zürich

Treffpunkt: Limmatquai 56

Sonntag, 03.05.20  |  11:00 Uhr

Bürgerin und Begine, Kaplan und Konkubine

Eine Fussreise durchs Oberdorf des 16. Jahrhunderts

Treffpunkt: Hechtplatz (beim Brunnen)

Sonntag, 10.05.20  |  11.00 Uhr

Von Utopie und Aufbruch

1968, Zürich und die Frauen

Treffpunkt: Coop (Globus-Provisorium) Bahnhofbrücke

*Mütter, die mit ihren Töchtern und Söhnen (ab 16 Jahren) mitspazieren, sind gratis dabei. Es erwartet Sie eine kleine Überraschung.

Samstag, 16.05.20  |  16:15 Uhr

«Dass mir das Herz im Leib ist kalt»

Die Frauen und der Tod. Ein Rundgang über den Friedhof Sihlfeld

Treffpunkt: Friedhof Sihlfeld A. Aemtlerstrasse 151 (Haupteingang)

Samstag, 30.05.20  |  16:15 Uhr

Frauen zwischen Lust und Zaster

Ein Rundgang durch das ehemalige Chratz-Quartier

Treffpunkt: Lindenhof (beim Brunnen)

Sonntag, 14.06.20  |  11:00 Uhr

Von Utopie und Aufbruch

1968, Zürich und die Frauen

Treffpunkt: Coop (Globus-Provisorium) Bahnhofbrücke

Sonntag, 07.06.20  |  11:00 Uhr

Bezichtigt, gefoltert, hingerichtet

Hexenverfolgung in Zürich

Treffpunkt: Limmatquai 56

Samstag, 20.06.20  |  16:15 Uhr

«Plötzlich bist du eine Ausgestossene»

Schweizerische Flüchtlingspolitik 1933–1945

Treffpunkt: Sigi-Feigel-Terrasse (Treppen an der Sihl oberhalb Gessnerbrücke)

Sonntag, 05.07.20  |  11:00 Uhr

Kino, Küsse, Knieverrenkung

Wie Frauen sich früher in Zürich vergnügten

Treffpunkt: Opernhaus (beim Haupteingang)

Samstag, 15.08.20  |  16:15 Uhr

«Ghupft wie gsprunge»

Wandern, rudern und dribbeln

Treffpunkt: Wasserkirche (beim Zwingli-Denkmal)

Sonntag, 23.08.20  |  11:00 Uhr

Von Krieg, Brot und Klassenkampf

Die Mobilisierung der Frauen 1914–1918

Treffpunkt: Sechseläutenplatz (Haupteingang Opernhaus)

Samstag, 05.09.20  |  16:15 Uhr

Zapfhahn und Suppenhuhn

Ein historischer Rundgang zu Essen und Trinken

Treffpunkt: Rathausbrücke (Gemüsebrücke)

Sonntag, 20.09.20  |  11:00 Uhr

Frauen mit Power

Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts

Treffpunkt: Hauptbahnhof (beim Hauptportal Ausgang Bahnhofstrasse, gegenüber Alfred-Escher-Denkmal)

Samstag, 26.09.20  |  16:15 Uhr

«Ob die Frauen auch zum Volke gehören?»

Vom Recht der Weiber

Treffpunkt: Rathausbrücke (Gemüsebrücke)

Samstag, 03.10.20  |  16:15 Uhr

Bezichtigt, gefoltert, hingerichtet

Hexenverfolgung in Zürich

Treffpunkt: Limmatquai 56

Sonntag, 18.10.20 |  11:00 Uhr

Heldinnen der Arbeit

Die Frauen vom Chreis Cheib

Treffpunkt: Werdplatz beim Arbeiterdenkmal

Samstag, 24.10.20 |  16:15 Uhr

«Und endlich wollen Wir ganz und gar verboten haben»

In Konflikt mit dem Gesetz

Treffpunkt: Rathausbrücke (Gemüsebrücke)

Sonntag, 01.11.20 |  16:15 Uhr

«Dass mir das Herz im Leib ist kalt»

Die Frauen und der Tod. Ein Rundgang über den Friedhof Sihlfeld

Treffpunkt: Friedhof Sihlfeld A, Aemtlerstrasse 151 (Haupteingang)